Pferdefütterung im Fokus

Willkommen im Bereich "Pferdefütterung im Fokus" – Ihr zentraler Anlaufpunkt für fundiertes Wissen und wertvolle Einblicke in die Welt der Pferdeernährung. Hier finden Sie eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an informativen Beiträgen, die viele verschiedene Facetten der Pferdefütterung abdecken. Von grundlegenden Ernährungsprinzipien über die Auswahl des richtigen Futters bis hin zu speziellen Ernährungsstrategien für verschiedene Bedürfnisse und Lebensphasen Ihrer Pferde – Mein Ziel ist es, Ihnen praxisnahe Informationen und Tipps zur Verfügung zu stellen.

Anzeichen einer 
fehlerhaften Fütterung

Woran erkennen Sie, dass die Pferdefütterung möglicherweise nicht optimal ist? Es gibt verschiedene Hinweise, die häufig unbeachtet bleiben.

Der positive Einfluss der
Fütterung für High-Perfomer

Weil Erfolg mit der richtigen Ration beginnt, ist es entscheidend, genau zu verstehen, was Ihr Pferd benötigt, um sowohl gesund zu bleiben als auch seine maximale Leistungsfähigkeit zu erreichen.

Leinsamen in der 
Pferdefütterung

Entdecken Sie die faszinierenden Vorteile von Leinsamen und lernen Sie, warum sie so wertvoll für die Ernährung sind.ehr über die tollen Leinsamen und warum sie so wertvoll sind

Zeit den schlechten Ruf zu 
korrigieren-Hafer

Dieser Artikel beleuchtet entscheidende Aspekte rund um die Fütterung von Hafer und dessen Bedeutung in der Pferdeernährung. 

Von Blutwerten zum
Mineralfutter

Ist es ratsam, die Wahl des Mineralfutters auf die Ergebnisse eines Blutbildes zu stützen? Ist ein solcher Ansatz praktikabel? Oder gibt es bessere Alternativen?

Weidemanagement

Was versteht man unter Fruktan, und ist es ratsam, Pferde auf stark abgeweideten Flächen zu halten? Zudem: Was kennzeichnet eine effektive Magerweide? 

Die richtige Raufuttermenge

Ist die Faustregel von 1,5 kg Futter pro 100 kg Körpermasse universell anwendbar und für jedes Pferd geeignet?

Fütterung mit Finesse- der 
kluge Schachzug einer Pferdebesitzerin

Wie durch bewusste und strategische Fütterung entscheidende Verbesserungen im Gesundheitszustand und der Leistung des Pferdes erzielt wurden.

Zink, Kräuter und Panik: Das perfekte Rezept für den 
Fellwechsel

Ein immer wiederkehrender Faktor, der Pferdebsitzer unnötig unruhig macht: Der Fellwechsel

© 2024, Merle Andresen. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verbreitung, Wiedergabe oder sonstige Verwendung der auf dieser Website bereitgestellten Inhalte, auch auszugsweise, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urheberrechtsinhabers.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.